Schulung der „beauftragten Personen“

Pflichtschulung  gemäß § 27 (5) GGVSEB in Verbindung mit Abschnitt 1.3 ADR

Die Gefahrgutverordnung Straße, Schiene und Binnenschifffahrt (GGVSEB) verpflichtet Unternehmer im § 27 Absatz 5,  für die in regelmäßigen Abständen zu erfolgenden Unterweisungen der in ihrem Unternehmen bzw. Betrieb beschäftigten „beauftragten Personen“ zu sorgen. Entsprechende Aufzeichnungen über diese Unterweisungen sind der zuständigen Überwachungsbehörde (dem Amt für Arbeitsschutz bzw. Gewerbeaufsichtsamt) auf Verlangen zur Prüfung auszu- händigen.
Die Unterweisungen sind zwingende gesetzliche Verpflichtung, deren Nicht- beachtung erhebliche rechtliche Konsequenzen in bußgeld-, straf- und insbesondere haftungsrechtlicher Hinsicht haben kann. 

Zu den sonstigen an der Beförderung gefährlicher Güter beteiligten Personen gehören insbesondere die sog. „beauftragten Personen“, da sie es sind, die durch die Unternehmer gemäß § 9 Ordnungswidrigkeitengesetz (OwiG) beauftragt wurden, die sie (also die Unternehmer) treffenden Pflichten auf dem Gefahrgutsektor zu erfüllen. Die Unternehmer werden in § 27 (5) GGVSEB verpflichtet dafür zu sorgen, dass u. a. diese „beauftragten Personen“ gemäß Abschnitt 1.3 ADR vor Beginn ihrer Tätigkeit und dann in regelmäßigen Abständen zu unterweisen sind.

Bei den „beauftragten Personen“ handelt es sich also um die Mitarbeiter im Unternehmen, die beauftragt wurden, die den Unternehmer treffenden Pflichten auf dem Gefahrgutsektor eigenverantwortlich zu erfüllen, sei es als Absender, Beförderer, Verlader, Befüller, Entlader etc..

In unserem Seminar geht es um die Vermittlung der für „beauftragte Personen“ erforderlichen Kenntnisse. Die Teilnehmer werden durch die praxisbezogene Auseinandersetzung mit dem Regelwerk in die Lage versetzt, in der betrieblichen Praxis Entscheidungen im Zusammenhang mit dem Versenden, Absenden, Befördern, Verpacken, Befüllen oder dem Verladen gefährlicher Güter schnell und sicher zu treffen. Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmer eine den Anforderungen des Abschnittes 1.3 entsprechende Bescheinigung. 

 
Samstag, 20. Okt. 2018

Unsere Seminare
Arbeitsschutz für Führungskräfte im Abwasserbereich
24. Oktober 2018 , Offenburg
Sachkundiger im Gasmesswesen
08. November 2018 , Iserlohn
Schulung der „beauftragten Personen“
22. November 2018 , Iserlohn

Folgen Sie uns auf